„Musikschule für Alle“ in Grundschulen

Neugier auf Musik und Instrumente wecken: Seit September 2009 können Kinder von zwei Grundschulen ihre musikalische Ader entdecken. Im Rahmen des vom Land Niedersachen initiierten Projekts „Musikschule für alle“ lassen die ersten und zweiten Klassen gemeinsam mit Musiklehrern regelmäßig die Instrumente erklingen.

Ziel ist es, den Kindern dieser Grundschulen möglichst früh und intensiv für Musik und Instrumente zu begeistern – unabhängig von Herkunft, Sprache und Bildungsstand.

Teilnehmende Fördereinrichtungen: Grundschule Altmühlstraße und Grundschule Ilmenaustraße

Bildquelle: Dieter Schütz, Pixelio