Gewaltfrei lernen

Fair und mutig zu einem respektvollen Miteinander:

Um Schülern die Chance zu geben, gewaltfreie Konfliktlösungen zu üben und Schüchternheit durch Schulung der richtigen Körperhaltung und Sprache zu überwinden, unterstützen wir das Projekt „Gewaltfrei lernen“, das vom gemeinnützigen Verein Gewaltfrei lernen durchgeführt wird.

In Anwesenheit eines Klassenlehrers findet die Schulung in einer Klasse jeweils dreimal 2 Stunden statt. Kinder lernen u.a., angstfrei auf andere Kinder zuzugehen, selbstbewusst die eigenen Standpunkte zu vertreten und sich in körperlicher Bedrängnis gewaltfrei zur Wehr zu setzen.

Teilnehmende Fördereinrichtungen: Grundschule Altmühlstraße

Bildquelle: Dieter Schütz, Pixelio