Ernährungs-Führerschein

Kinder zu Ernährungs-Experten machen:

Mit dem aid-Ernährungsführerschein lernen Kinder in sechs Doppelstunden, Lebensmittel sinnlich wahrzunehmen, zuzubereiten und zu genießen.

Begleitet von einer Ernährungsexpertin lernen die Grundschüler beim Zubereiten kleiner Gerichte im Klassenzimmer wichtige Arbeitstechniken, Tisch decken und gemeinsam essen. Das Unterrichtsprojekt begeistert für das eigenverantwortliche Arbeiten in der Küche und endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung.

Teilnehmende Fördereinrichtungen: Grundschule Altmühlstraße