Respekt-Training

Fair und mutig zu einem respektvollen Miteinander: Um Schülern die Chance zu geben, gewaltfreie Konfliktlösungen zu üben und Schüchternheit durch Schulung der richtigen Körperhaltung und Sprache zu überwinden, unterstützen wir das Projekt „Respekt-Training“, das vom gemeinnützigen Verein !Respect durchgeführt wird.

In Anwesenheit eines Klassenlehrers findet die Schulung in einer Klasse jeweils dreimal 2 Stunden statt. Kinder lernen u.a., angstfrei auf andere Kinder zuzugehen, selbstbewusst die eigenen Standpunkte zu vertreten und sich in körperlicher Bedrängnis gewaltfrei zur Wehr zu setzen.

Teilnehmende Fördereinrichtungen: Grundschule Altmühlstraße

Bildquelle: Dieter Schütz, Pixelio