Warum engagieren wir uns?

Jedes fünfte Kind in Braunschweig lebt in Armut! Eine Tatsache, die kaum bekannt ist.
Quelle: Statistische Monatshefte Niedersachsen

Kinder, die in solch einem häuslichen Umfeld aufwachsen, erleben oft gesellschaftliche Nachteile. So ist Bildung abhängig vom Einkommen der Familie. Auch fehlen häufig positive Vorbilder für erfolgreiche Bildungswege und berufliche Werdegänge, was die Erkenntniswelt der Kinder beschränkt. Neben den unzureichenden Bildungschancen und geringen Zukunftsperspektiven bestimmen häufig ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung sowie mangelnde Fürsorge die frühkindliche Entwicklung. Wenn Kinder nicht gefördert werden und die soziale Einbindung misslingt, kann dies verhängnisvolle Folgen haben.

Nur wenn wir Kindern Entwicklungschancen geben und Perspektiven eröffnen, haben sie auch als Heranwachsende die Möglichkeit, diesem Teufelskreis aus mangelnder Bildung, Ernährung und Bewegung zu entkommen.


Stiftungskonzept

Organmitglieder